Diskussionsrunde in Augsburg Arnold Schölzel lebt in Berlin und ist Chefredakteur der linken Tageszeitung junge Welt. Der frühere Bundeswehrsoldat lief in die DDR über und deckte dort Operationen der Westgeheimdienste auf. Als Journalist vermittelt Schölzel daher spannenden Diskusionsstoff um die Angriffsmethoden des Kapitalismus auf alternative Gesellschaftssysteme – gestern wie heute. Ein solch strittiges Thema mit einem so versierten Referenten verspricht volles Haus. Wir können also sehr... Weiterlesen »

Am 28. Januar fand in München die zweite Verhandlungsrunde der IG Metall mit dem Verband der bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber statt. Tausende Metaller aus ganz Bayern, von Neumarkt in der Oberpfalz bis Rosenheim, haben dabei mit einer großen Demonstration ihren Forderungen Nachdruck verliehen und zogen vom Gewerkschaftshaus zur Zentrale des VbM und zur VbM-Zentrale. Die SDAJ München zeigt sich solidarisch mit den Metallern, die bereits ab morgen (Warn-)streiken  und verteilte hunderte... Weiterlesen »

Am kommenden Samstag, 24. Januar 2015, wollen in Bamberg erneut Nazis aufmarschieren. Mit dem bürgerlichen Anstrich „Bamberg wehrt sich – Asylmissbrauch nein danke“ wollen sie gegen die geplante Aufnahme von 700 Flüchtlingen demonstrieren. Dabei bedienen sie sich antimuslimischen Ressentiments und rassistischen Vorurteilen. Sie fordern strengere Zuwanderungsgesetze, die Flüchtlinge verschärft in „gut“ und „böse“ einteilen sollen. Gute Flüchtlinge sind Fachkräfte;... Weiterlesen »

Es herrscht Krieg! Mittlerweile sogar innerhalb von Europa. Allein in der Ukraine gab es laut UN-Angaben zwischen April und Oktober 2014 mehr als 3.600 Tote, 8.700 Verletzte und 375.000 Menschen sind auf der Flucht. Da ist es doch gut, dass am 7. Februar 2015 die 51. Münchener Sicherheitskonferenz stattfindet. Oder? Schaut man sich mal an, wer sich da so trifft und was da in den letzten Jahren so beschlossen wurde, wird schnell deutlich, dass sich hinter dem schönen Namen „Sicherheitskonferenz“... Weiterlesen »