Viva el 26 de Julio!
Viva la Revolución!

Zum 62.Jahrestag Moncada Fest des Beginns der cubanischen Revolution
1953 mit dem Versuch der Erstürmung der Moncada-Kaserne 1953

Santiago de CUBA, 26. Juli 1953:
Rund 150 Handwerker, Arbeiter, Intellektuelle und Studenten, darunter die Brüder Fidel und Raúl Castro, versuchen an diesem Tag die Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba und die Carlos Manuel de Cespedes Kaserne in Bayamo zu stürmen. Der Angriff scheitert zwar, aber dies ist der Auftakt zu einer langjährigen Rebellion. Die danach gegründete „Bewegung des 26. Juli“ führt zur Revolution und befreit Cuba von der Jahrhunderte langen Unterdrückung und Ausbeutung.

München

fiestamoncada_2015_seite_1Freitag, 24. Juli 2015
ab 19 Uhr
Gewerkschaftshaus
Schwanthalerstr. 64
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltet durch: Cuba Solidaritätsgemeinschaft GRANMA e.V., Freundschaftsgesellschaft BRD-Cuba e.V. Gruppe München, Venezuela Avanza München, Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend SDAJ München

Nürnberg

Fiesta Moncada
Samstag, 25. Juli 2015, ab 17:00 Uhr
Villa Leon, Philipp-Körber-Weg 1, 90439 Nürnberg
Unterstützt durch: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba, SDAJ, DKP, Freidenker, KAZfiesta-moncada