Alle Bahnen stehen still...

Solidarisch mit den streikenden Bahnerinnen und Bahnern bei BOB und Meridian Wir erklären uns solidarisch mit den Bahnerinnen und Bahnern bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) und dem Meridian. Die Kolleginnen und Kollegen fordern in der aktuellen Tarifauseinandersetzung mindestens 4,5% mehr Lohn. Bei der deutschen Bahn konnte die EVG ein Wahlmodell durchsetzen, wonach alle Beschäftigten für sich bestimmen können, ob sie 2,6% mehr Lohn, 6 Tage mehr Urlaub oder eine Stunde Arbeitszeitverkürzung... Weiterlesen »

Stop that shit! Nein zur weiteren Einschränkung des Streikrechts – CSU-Gesetzentwurf ablehnen

Die CSU möchte am 10 Juli im Bundesrat einen Gesetzentwurf einbringen, der das Streikrecht noch weiter einschränken soll. Nachdem die CDU/CSU/SPD-Regierung das Recht auf Streik durch das sogenannte Tarifeinheitsgesetz beschnitten hat, will die bayerische Staatspartei nun das Streikrecht in Bereichen der Darseinsvorsorge vollkommen ad absurdum führen. In der Energie- und Wasserwirtschaft, der Entsorgung, des Gesundheitswesens, der Feuerwehr, der inneren Sicherheit und des Verkehrs sollen Streiks... Weiterlesen »

TTIP – Freiheit für das Kapital

Von absurden Rezepten mit Chlor bis zur Wahrheit darüber wer nun wirklich gewinnt beim neuen „freien Handel“ Chlorhühnchen bald im Supermarkt? Abschaffung der guten europäischen Verbraucherstandards? Die Kritik am Freihandelsabkommen TTIP nimmt zeitweise recht absurde Formen an. Das Freihandelsabkommen zwischen den USA auf der einen Seite und dem Staatenbündnis EU auf der anderen Seite dient aber nicht nur dem „bösen US-Kapital“, das den guten europäischen Binnenmarkt mit „minderwertigen“... Weiterlesen »

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) unterstützen eure Forderungen in den aktuellen Tarifverhandlungen voll und ganz. Wir wollen euch unsere vollste Solidarität für eure Aktionen ausdrücken und wünschen euch genug Ausdauer damit ihr eure Ziele erreicht. In den Tarifverhandlungen in eurem Bereich wird immer gern mit leeren Kassen argumentiert. Dass das Geld da ist aber nicht bei uns ankommt ist ein offenes Geheimnis. Deshalb unterstützen wir... Weiterlesen »

Am 28. Januar fand in München die zweite Verhandlungsrunde der IG Metall mit dem Verband der bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber statt. Tausende Metaller aus ganz Bayern, von Neumarkt in der Oberpfalz bis Rosenheim, haben dabei mit einer großen Demonstration ihren Forderungen Nachdruck verliehen und zogen vom Gewerkschaftshaus zur Zentrale des VbM und zur VbM-Zentrale. Die SDAJ München zeigt sich solidarisch mit den Metallern, die bereits ab morgen (Warn-)streiken  und verteilte hunderte... Weiterlesen »

„Liebe Christkindlesmarktbesucher, hier demonstrieren heute die Aktionäre des Siemens-Konzerns. Wir finden es prima, dass Siemens dieses Jahr 5,5 Milliarden Euro Gewinn gemacht hat – 1,5 Milliarden mehr als letztes Jahr. Unser Vorstandsvorsitzender hat angekündigt, 10.000 Stellen in Deutschland zu streichen – das ist auch bitter nötig! Deshalb verteilen wir heute diese unnötigen Arbeitsplätzchen, denn je weniger Arbeitsplätzchen, desto mehr Profit für uns Aktionäre!“ schallte es durch... Weiterlesen »

5,5 Milliarden Euro Gewinn hat der Siemens-Konzern 2014 eingefahren – und streicht dafür 11.000 Stellen in Deutschland. Der Konzern soll durch „Vision 2020“ deutlich zentralisierter werden, Verwaltungen zusammengelegt und IT, Support, usw. zentralisiert werden. Das trifft nicht nur 11.000 Siemensianer, sondern auch die Azubis, deren Ausbildungsplätze gestrichen und ihnen die Übernahme verweigert wird. Für den Siemens-Clan und die Aktionäre bedeutet das: Immer mehr Profit auf Kosten der... Weiterlesen »

„Eine Unverschämtheit!“ „Pünktlich zum Mauerfall schränkt die GDL die Reisefreiheit ein!“ „Verkehrs-Terroristen!“ …schallt es pünktlich zum Bahn-Streik der GDL. Und überall wird der Ruf nach der gesetzlichen Tarifeinheit laut, die Andrea Nahles (SPD) als Arbeitsministerin durchdrücken möchte. Wir sehen das allerdings anders und zeigen uns solidarisch mit allen Beschäftigten bei der Bahn. Die AG Arbeiterjugendpolitik des SDAJ Bundesvorstand hat daher... Weiterlesen »

In den sozialen Netzwerken und der Presse liest man derzeit viel über die Streikankündigungen der Gewerkschaft der Lokomotivführer (GdL) für das Wochenende vom 18. Bis zum 20. Oktober. Gestreikt werden soll bundesweit – und das auch noch ausgerechnet zur Ferienreisezeit. Viele Menschen, die davon betroffen sind, reagieren genervt und verurteilen das Vorgehen der GdL, weil sie vom Streik beeinträchtigt werden – sei es der Weg zur Arbeit, die Urlaubsanreise oder die Fahrt zu einem Fußballspiel.... Weiterlesen »

Siemens AG: Ein Konzern baut um

Was ein deutscher Leitkonzern mit seinen flüssigen Mitteln macht, zeigt soeben Siemens. Mit 8 Milliarden ist die Kriegskasse von Siemens gefüllt. Der größte Konzernumbau seit 25 Jahren ist angelaufen. Seit 1. Oktober ist der Elektrokonzern neu aufgestellt. Löschers vier Sektoren wurden zerschlagen und durch neun „Divisionen“ (von ehemals 16) ersetzt. Das bedeutet, dass Organisationsebenen gestrichen wurden. Eine Milliarde will der Siemenschef bis 2015 einsparen. Schon im Mai dieses Jahres... Weiterlesen »