Diskussionsrunde in Augsburg Arnold Schölzel lebt in Berlin und ist Chefredakteur der linken Tageszeitung junge Welt. Der frühere Bundeswehrsoldat lief in die DDR über und deckte dort Operationen der Westgeheimdienste auf. Als Journalist vermittelt Schölzel daher spannenden Diskusionsstoff um die Angriffsmethoden des Kapitalismus auf alternative Gesellschaftssysteme – gestern wie heute. Ein solch strittiges Thema mit einem so versierten Referenten verspricht volles Haus. Wir können also sehr... Weiterlesen »

Am kommenden Samstag, 24. Januar 2015, wollen in Bamberg erneut Nazis aufmarschieren. Mit dem bürgerlichen Anstrich „Bamberg wehrt sich – Asylmissbrauch nein danke“ wollen sie gegen die geplante Aufnahme von 700 Flüchtlingen demonstrieren. Dabei bedienen sie sich antimuslimischen Ressentiments und rassistischen Vorurteilen. Sie fordern strengere Zuwanderungsgesetze, die Flüchtlinge verschärft in „gut“ und „böse“ einteilen sollen. Gute Flüchtlinge sind Fachkräfte;... Weiterlesen »

Mit der SDAJ zum UZ-Pressefest!

Seit 1974 lassen es sich die Kommunistinnen und Kommunisten nicht nehmen, mit dem Pressefest der DKP-Wochenzeitung „Unsere Zeit“ einen politischen und kulturellen Gegenpunkt zu Entsolidarisierung, Kommerz und Kapitalismus zu setzen. Die SDAJ richtet auch dieses mal wieder den Jugendbereich auf dem UZ-Pressefest aus. Mit politischen Runden, Musik, Spiel- und Spaß, günstigem Essen und Getränken, wollen wir ein Wochenende miteinander diskutieren, uns kennenlernen und feiern. Gäste aus der ganzen... Weiterlesen »

Augsburg: Der Tag der Befreiung

Der 8. Mai, das ist der Tag an dem die Wehrmacht des deutschen Reiches die Bedingungslose Kapitulation unterzeichnete und dem Deutschen Faschismus somit endgültig ein Ende gesetzt wurde. Wir wollen an diesem Tag denjenigen gedenken, die der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft zum Opfer fielen und im Kampf gegen sie ihr Leben ließen. In einer Zeit in der rassistisches Gedankengut überall in Europa wieder Fuß fasst ist es uns um so mehr ein Anliegen über das Wesen des deutschen Faschismus... Weiterlesen »

Veranstaltungsreihe: Die EU - grundsätzlich fortschrittlich?

Veranstaltungsreihe mit Werner Altmann Kandidat der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) zu den EU-Parlamentswahlen 2014 Die Gründung der EU verbanden viele Menschen nach dem zweiten Weltkrieg mit der Hoffnung auf Frieden, Wohlstand und Sicherheit. Noch in der Lissabon-Agenda aus dem Jahr 2000 wurde „ein dauerhaftes Wirtschaftswachstum mit mehr und besseren Arbeitsplätzen und einem größeren sozialen Zusammenhalt“ versprochen. Zur anstehenden EU-Wahl fordern nun alle etablierten Parteien... Weiterlesen »